Montag, 1. März 2010

ClownSprechStunde im Krankenhaus

Speziell ausgebildete Clowns besuchen regelmäßig therapeutische Einrichtungen, um mit Kindern und alten Menschen eine Zeit voll Freude und Lachen zu verbringen, in der Krankheit, Schmerz und Einsamkeit in den Hintergrund rücken. Mit den Clowns reisen große und kleine Menschen in eine Welt des Humors, der Farben, des Staunens und der Musik. Vorbild für unsere Arbeit ist Dr. med. Patch Adams, US-amerikanischer Arzt und Clown. Dessen Motto heißt: Spaß verströmt heilsame Energie. Ein ums andere Mal bringen Clowns Lachen, Leben und fröhlichen Unfug in den Krankenhausalltag. In den vergangenen Jahren konnten ungefähr 60.000 chronisch kranke Kinder und alte Menschen in mehr als 2000 Clownsprechstunden an der "Lachtherapie" teilnehmen.

Anmerkung: "Ich finde es einfach prima und finde, solche Projekte sollten mehr unterstützt werden! Ich selbst bin den Clowns auf der Messe begegnet und sie haben mir ein noch größeres Lächeln ins Gesicht gezaubert"!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasse mir doch ein paar liebe Zeilen...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...