Samstag, 1. Oktober 2011

Edel gerahmt sollst du sein - auf dass du jeden in deinen Bann ziehst...

Kurz vor meinem Kurzurlaub im schönen Gmunden in Österreich, hab ich dieses Prachtwerk an Bauchabdruck an die Besitzerin übergeben können. Jan und ich haben synchron daran gearbeitet und viele Extras individuell ausgesucht und gefertigt. Zum einen den edlen Holzrahmen, den wir als Einzelstück im Kunstgroßhandel fanden und ihn mit eigens ausgesuchter Tapete aus der Barbara Becker Kollektion versahen. Der Abdruck / Kunstwerk (<-- wird dem eher gerecht als ein einfacher Gipsabdruck wie man ihn kennt) wurde ganz nach den Wünschen der frisch gebackenen Mami erstellt. Farben und Details waren soweit bekannt. Wie es schlussendlich aussehen wird, ist meist für alle eine kleine Überraschung. Viel Zeit habe ich für die Hautfarbe und deren Schattierung benötigt, so das alles realistisch ausschaut. So auch die Orchideen, welche ich Stück für Stück detailgetreu malte und um den Perfektionismus auf den Punkt zu treiben, auch die Fingernägel naturgetreu nachgestellt. Die kleinen Swarovskisteinchen wie man sie aus der Nagelmodellage kennt, durften natürlich auch nicht fehlen ;-) Kurz um, ein unglaublich schönes Bauchabdruckwerk als Erinnerung an die vielleicht einzigste Schwangerschaft im Leben einer Frau! Mich hat es seeeehr erfreut, auch mal eine etwas neuere Form des Abdruckmotivs (mit 2 Armen) gefertigt zu haben. Danke Monic!

♥ 
 ♥
 ♥
 ♥
 Und wie darf Ihr Bauchwerk aussehen???

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasse mir doch ein paar liebe Zeilen...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...