Mittwoch, 20. Februar 2013

Zwischen Seifen, leeren Messeständen und einigen Kullerbäuchen


Am vergangenem Wochenende wars ja mal wieder soweit... In Potsdam findet immer im Februar an 2 Tagen eine Hochzeits, Baby & Kind Messe statt. Und wie jedes Jahr, überlege ich oft Tage hin und her, ob wir oder ob wir nicht ausstellen. Aber da mein lieber Mann die großartige Idee mit dem Verschenken unserer zauberhaften Seifen mit Schwangerer Frau und Babyfüßchen hatte, stand fest, wir machen mit. Und diesmal war ich mehr als froh, auf mein Bauchgefühl gehört zu haben... Denn diesmal verzichteten wir darauf, unser halbes Mobiliar dort aufzubauen! Als Messebesucher sieht man ja nicht, was alles dahinter steckt. Zumal es bei der Werbung beginnt... Flyer und Visitenkarten entwerfen, drucken lassen, Wochenlang Seifen gegossen, eingetütet, Schleifchen mit Kärtchen dran gemacht..Körbe und Deko, samt Tisch und Stühle besorgt, Schürzen bestellt und Logo zum Aufbügeln anfertigen lassen usw. Viele kleine Schritte.. und dann DAS!!!!

Kaum waren wir beim Aufbau am Freitag da (was wirklich nicht lang dauerte, unsererseits).. stellten wir erneut fest, es werden immer weniger Aussteller. Wo sind alle hin? Die Messestände für Versicherungen und Krankenhäuser werden immer größer... kein wirkliches Highlight für werdende Eltern und Familien. Dabei hat Potsdam doch soviel Potenzial, kreative Köpfe, tolle Schulen und Kitas, Nähzauberinnen... Da fragt man sich, wo sie sich alle verstecken? Ist es da, wo sie sind, sogar lukrativer? Hmm... ich forsch mal nach :-)
Allgemein kam uns sehr viel Unzufriedenheit zu Ohren. Von den Besuchern, als auch von den Ausstellern. Der Glanz ist verloren gegangen. Nichts ist liebevoll gestaltet.. nichts durchdacht. Vielmehr kam der Gedanke auf "bringen wir es hinter uns"... Mal ehrlich, ist das nicht Schade? Ich finde es immer arg spannend, welch neue Unternehmen sich presentieren werden und man ggf. neue Kontakte knüpfen könnte. Oder wen trifft man wieder, wem man vielleicht von anderen Messen schon kennt? ... Für uns steht jedenfalls fest, Potsdam - Metropolishalle... never ever! Und das ist sooo Schade °schnief° ... Dafür knüpfen wir im nächsten Jahr an die großen an und presentieren uns euch lieber so, wie wir Kreativlinge wirklich sind... Einzigartig und Individuell eben!



Wer es verpasst hat uns am Wochenende einen kurzen Besuch abzustatten, der kann HIER sein eigenes Babyfüchen - Seifchen sichern.

 



Schöne Kinderwägen und leere Messegänge... gäääähn... Aber wir hatten dennoch Spaß und einige schöne Gespräche!

Erst unser wunderschönes Logo mit unserer schwangeren Dame drauf, peppte das hübsche Schürzchen erst so richtig auf. Bügelbilder sind heutzutage eine großartige Alternative und ermöglicht neue Wege, kreativ zu sein. Gefunden habe ich diesen Webshop dafür, schaut mal HIER. Der Kontakt ist super lieb, die Ware flink da und alles ganz prima erklärt. Auf Wunsch wurde mir unser Logo als Bügelbild entworfen. Ich liebe es!


Unsere liebe Anika im Kundengespräch... Grazil wie eine Elfe ist sie zu den werdenden Mamis hingeschwebt und hat sie mit unseren Seifen und lieben Worten beschenkt ♥ Einen herzlichen Dank nochmal an dieser Stelle für deine Hilfe!

♥ Schneeweisschen und Rosenbraun ♥  Die Körbe habe ich im Floristengroßhandel, samt Ranunkeln erworben... natürlich wurde beides erst später harmonisch zusammengebracht.


Unsere duftigen Seifen kamen SEHR gut an! Wie ein kleines Geschenk, was man dem Gegenüber, wertvoll verpackt, überreichen darf. So wurde es auch angenommen und gewertschätzt.. Im Hintergrund, unser neuer Klappflyer.. ♥

Lustig die beiden... :-)



Das war diesmal leider der einzigste Gipsabdruck vom Babybauch den ich ausgestellt habe. Schlussendlich auch ausreichend genug gewesen. Es gab einige, die sich in dieses Schätzchen verliebt haben :-)

www.mommyandbaby.de


Ich hoffe ihr habt anhand der Bilder auch ein wenig Spaß gehabt und ich konnte ein wenig vermitteln wie es am Wochenende für uns war... Unser Motto lautet immer "Aus allem das Beste machen"! Uns hats dennoch miteinander total Freude gemacht. Was auch für mich überraschend war, wieviele uns doch von Facebook her kennen!!! Herrlich...
An dieser Stelle auch ein großes DANKESCHÖN an unsere liebe Janin, welche das ganze Wochenende auf unsere beiden Mäuse aufgepasst und bespaßt hat! Gewiss eine Umstellung für uns alle gewesen..


Kommentare:

  1. Schade, dass wir von der Messe bisher noch nichts gehört haben. Sonst hätten wir uns - trotz der weiten Entfernen - vielleicht überlegt hinzufahren. Bei uns im Bekanntenkreis sind auch grade mehrere Freundinnen schwanger und wir hätten bestimmt eine schöne Truppe zusammenbekommen. Naja, vielleicht schaffen wir es ja im nächsten Jahr.

    Liebe Grüße
    Riana

    AntwortenLöschen
  2. Hey super tolle Messe und ja der Bericht hier mahct wirklich Laune mal hinzugehen - hätten usn auch gewünscht diesen Service in Anspruch zu nehmen - der Gipsabdruck wäre dann sicher viel besser ausgefallen.

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir doch ein paar liebe Zeilen...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...