Mittwoch, 10. April 2013

Erfurt - Unsere baldige Heimatstadt! Umzug von Wohnung & Atelier Teil 1

Einige haben es ja schon mitbekommen, dass sich privat einiges in unserem Leben getan hat. Denn in den nächsten 2 Wochen wird es bei uns besonders aufregend und herausfordernd. Wir ziehen mit Sack, Tüten & Gipsbauchatelier in die wunderschöne Stadt Erfurt in ein neues Heim. Ich überlege jeden Abend, wie und wann ich euch hier schreibe. Doch momentan ist täglich sovieles los, sovieles an was gedacht werden muss, um was man sich kümmern und organisieren muss... dass ich Abends wie leer und total kraftlos da hocke. Es ist halt nicht so, das wir ums Eck ziehen, es geht gleich in ein anderes Bundesland...waaahh... Hier bei den Preußen ist ja alles eben und.. nen wenig charakterlos (jedenfalls da wo ich wohne). Über 1 Jahr waren wir aktiv in der Wohnungs-/Haussuche...wir haben alles durch, ich schwörs! Für uns stand fest, entweder, wir finden einen schicken Laden/Atelier und eine passende Wohnung dazu, oder ein Wohnobjekt, in dem wir locker auch unser Gipsbauchatelier & Online Shop Lager samt größeren Büro unterbekommen können... In Potsdam? Wahrlich ein Traum der schlussendlich für uns an Zauber verloren hat. 
Da unserere Emily dieses Jahr eingeschult wird, war es mir besonders wichtig, endlich ein Ziel vor Augen zu haben, zu wissen, wohin uns das Schicksal verschlagen wird... Der Winter war schon nicht ohne. Irgendwie waren wir etwas Orientierungslos.. wohin nur? Wir wollten im Umland bleiben, doch nichts passte was wir uns anschauten und wenn wir ehrlich zu uns selbst waren, sind wir auf Dauer hier auch nicht wirklich sehr glücklich... Es ist einfach nicht mehr stimmig für uns und so gern möchten wir unseren Kindern soviel mehr bieten, als wie es hier für uns möglich war/ist..

Jeder einzelne Tag begann schon recht anstrengend... 2 Kinder, in 2 unterschiedliche Kitas.. und dann den Weg ins Atelier... Yay :-/ ..Insgesamt ergeben sich derzeit nur noch 4,5h Arbeitszeit für uns, wo wir aktiv sein können, bevor wir schon wieder aufbrechen können, die Kinder holen. Es hat also immer Vor- und Nachteile so ein Lädchen abseits vom Heim. Daher kann ich es kaum erwarten wieder alles unter einem Dach zu haben!!!


 

Ein Umdenken musste stattfinden


..und das taten wir! Ende Februar merkten wir, wie sehr wir eigentlich stagnierten und mit Plan A nicht weiterkamen. Und da ich eh einen gebürtigen Thüringer an meiner Seite habe, der nichts dagegen hätte wieder näher an sein Elternhaus zu ziehen, überlegte ich einen Kompromiss. Zu weit ab vom Schuss sollte es nicht sein, direkt auf´m Berg auch nicht... und Erfurt gefiel mir schon immer. Überall steckt Kultur und Geschichte drinnen. Ich liebe Fachwerk. Gebäude die Abenteuer und Schätze verbergen... Verborgene, kleine Gassen, ein rauschender Fluss... °schwärm° und die Gewissheit, dass unsere Mrs. Emily auf eine der renommiertesten Grundschulen der Stadt gehen darf! Einfach der Hit!! Wir sind grad so beseelt von unserem Glück... Auch dass sich uns endlich der Weg offenbarte, wo es für uns weitergeht...

Da unsere Beweggründe viele sind, mein innerer Pool an Emotionen gar unendlich... möchte ich an dieser Stelle, für heute schluss machen und euch eine wunderbar, erholsame Nacht wünschen. Zuvor aber noch ein paar Einblicke in unser 60qm großes Atelier und den herrlichen Ausblick aus dem Fenster. Zur linken das Rathaus, zur Rechten (weit hinten) der Erfurter Dom...(wenn ihr wüsstet, was das für ein Unterschied zu jetzt ist *hust*) ...

Also liebe werdenden Mamis aus Erfurt, Coburg, Weimar, Apolda.... bald gibt es unsere Gipsabdrücke auch in eurer Nähe :)

lg. Julia & Family




Kommentare:

  1. So kommst du mir immer näher - sehr sympathisch für eine zukünftige Baby-Bauchkundin... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Erfurt ist auch deutlich näher an Nürnberg. :)

    AntwortenLöschen
  3. Herzlich Willkommen indieser wunderschönen Stadt! Ich selbst bin geborene Berlinerin und lebe nun seit fast 10 Jahren in Erfurt. Ich bin dieser Stadt nun nicht nur durch meinen Mann, der geborener Erfurter ist, sehr verbunden. Gerade für Familien bietet Erfurt viel. Die Stadt ist gemütlich und hat alles, was ich für wichtig empfindet. Eure Wohnung sieht toll aus und ist in einer komfortablen Lage, direkt in der Innenstadt - WOW! (Die Baustellenphase geht ja auch nur bis Ende des Jahres... - danach ist dafür alles um so schöner....) Noch eine Frage: auf welcher Grundschule habt ihr denn einen Platz ergattert. Unsere Tochter wird nächstes Jahr eingeschult und wir haben uns jetzt schon an Grundschulen in privater Trägerschaft beworben.

    Wir hoffen, dass ihr euch in Erfurt schnell einlebt und es bald als euer zu Hause seht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      herzlichen Dank für deine Zeilen! Toll auch eine Berlinerin in Thüringen vorzufinden :-) Ich hoffe ich werd mich nicht lange einsam fühlen.. Ich bin gebürtige Brandenburgerin, habe aber auch ein paar Jahre in Berlin gewohnt. Da mein Mann, auch gebürtiger Thüringer (aus Masserberg) ist... lag es uns dann ganz nah, zurück zu seiner Familie zu ziehen.
      Unsere Emily wurde auf der Barfüßerschule angenommen und wird Ende August dort eingeschult. Übermorgen gehts los mit dem Umzug, wir sitzen schon auf Kisten :-) Das mit den Schulen als auch Kitas scheint auch bei euch eine heiden Herausforderung zu sein. Aber bisher hat sich alles ganz toll ergeben.
      Das mit der baulichen Situation empfinde ich bis dato noch gar nicht allzuschlimm. Dafür ist hält die Straßembahn Ruhe... Das mit den Schulen ist ja auch bedingt durch den Wohnsitz, oder? Welche ist denn euer Favorit?

      Liebste Grüße, Julia

      Löschen

Hinterlasse mir doch ein paar liebe Zeilen...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...