Donnerstag, 20. Juni 2013

Abstecher nach Potsdam zur Baby- und Bauchabformung ins alte Atelier...

Ihr Lieben,

diese Woche war einfach zuviel los und kräftemässig lauf ich mal wieder auf Sparflamme. Daher fiel der gestrige Blogeintrag aus. U.a. aber auch, weil ich noch zum Zuckertüten basteln in die Kita berufen wurden. Ich komme aus dem Basteln also kaum raus. Ich weiss, so manch einer hat sehnsüchtig darauf gewartet! Habt Gnade mit mir! 
Morgen früh fahren wir wieder in meine Heimat hoch nach Potsdam und Umgebung. Es steht unglaublich viel auf dem Plan. Zum einen ist es das Wochenende von Emily und ihrem Papa. Somit wären wir bis Sonntag nur zu dritt. Zum anderen verbinde ich immer gern gleich mehrere Dinge miteinander. So erwarten mich Morgen zwischen 12.30 - 17 Uhr im alten Atelier, um genau zu sein:
  • 3 x werdende Eltern für einen Babybauch Gipsabdruck (Abformen & Gestaltungswünsche besprechen etc.)
  • 2 Familien die mir ihren Nachwuchs vorstellen, um 3D Händchen & Füßchen für die Ewigkeit zu verewigen
  • UND 6 Frauen die ihren von mir verzauberten Gipsabdruck abholen kommen und ihr Schmuckstück nun endlich mit Heim nehmen können.
Wisst ihr was das heisst, 6 individuell gestaltete Abdrücke in so kurzer Zeit fertig zu bekommen? Ich kam aus dem Schuften gar nicht mehr raus.. Stand stetig unter Zeitdruck den ich mir natürlich selber machte, da ich so gern wieder Platz hier auf den Regalen haben, als auch glückliche Gesichter erleben möchte.. Oftmals kann ich schon eine Art Workaholic sein... Allerdings im positiven Sinne. Denn alles was ich mache und anfertige, erfüllt mich zutiefst! Nur mein Körper streikt irgendwann, doofes Ding :-)

Da wir erst am Sonntag wieder Heim kommen werden, wird es mir nicht möglich sein, auch dem geplanten Eintrag für euch nach zu kommen. Dafür bringe ich viele schöne Bilder mit und zeige Sie euch dann gern. Solange möchte ich euch aber einen ganz genauen Blick in mein "altes" Arbeitsreich werfen lassen. Schaut genau hin! So schön war es nie zuvor!!!! Doch von den Farben her finde ich es einfach traumhaft, genau mein Ding! Rosa, weiss, creme, vintage und ein hauch von Shabby... Ich hoffe ich kleckere dann nicht allzuviel voll mit meinen Gipsbinden...




>>> HIER vergrößert nachlesen <<<

Und ja nicht den Zeitungsartikel auslassen, denn der war sogar in der Samstagsausgabe *händereib*! Oben in der Mitte... was denkt ihr wessen Prinzesschen das wohl ist? Na klar, unser Schulze-Müller Babyprojekt aus 2011 namens Johanna! Bin mal gespannt wenn sich mal zu mir ein Reporter verirrt... Aber ich glaube, für soviele Treppen steigen, müsst ich noch drauf zahlen *lach*..


Ich wünsche euch das wunderschönste Wochenende was möglich ist! Hier hat heute endlich der Regen eingesetzt und es prasselt nur so auf die Fenster... Es war kaum auszuhalten hier im Dach bei knapp 40 Grad zu arbeiten, ohne dahin zu schmelzen... Aber freuen wir uns! :) Just in dem Moment läuft das Wasser in Bächen von den Scheiben...

Ganz liebe Grüße und bis demnächst, fühlt euch alle herzlich umarmt!

Lg. Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasse mir doch ein paar liebe Zeilen...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...